Unternehmen XARIFA – Hans und Lotte Hass erkunden die Meere

 

Hans Hass hat mit seiner Frau Lotte und seinem Forschungsschiff XARIFA die Weltmeere erkundet.  Als Tauchpionier hat er das Unbekannte unter Wasser den Menschen näher gebracht. Er zeigte, dass Haie keine blutrünstigen Bestien sind, sondern Raubfische, mit denen Taucher auch auf Tuchfühlung gehen können. Hans Hass hat viele Menschen inspiriert und aus ihnen Taucher gemacht.

Schwerelos in einer unbekannten und durchaus für den Menschen lebensfeindlichen Welt über Stunden zu verweilen, ohne hierbei ein wesentlich größeres Risiko einzugehen, ist einfach nur faszinierend. Je tiefer und länger man natürlich taucht, desto gefährlicher wird es, doch bei der richtigen Dosis verspüren auch wir heute noch ein wenig von der Anspannung und Faszination, die Hans Hass, Lotte und die Tauchcrew als Pioniere erleben durften.

In Anlehnung an seine Leistungen und dem Namen seines Forschungsschiffes, gab sich der 1. Eitorfer Tauchclub XARIFA e.V. am 01.09.1991 den Namen XARIFA. Wir sind stolz, dass wir Hans und Lotte Hass noch persönlich 2003 auf der boot in Düsseldorf treffen durften. 2013 verstarb Hans Hass und seine Frau Lotte verstarb 2015. Wir gedenken ihrer und sie bleiben in unserem Namen und unseren Tauchreisen lebendig.

Links

Hans Hass Institut

Hans Hass - Wikipedia

Lotte Hass - Wikipedia

XARIFA - Wikipedia

Homepage Norbert Gierschner

Unternehmen XARIFA auf YouTube

Menschen unter Haien auf YouTube