Bei Xarifa gibt es auch Motorradfahrer, die sich zu den „Motorrad fahrenden Tauchern bei Xarifa“ zusammengeschlossen haben. Diese Gruppe heißt kurz MoTaXa. Jede Ähnlichkeit mit dem annähernd gleich klingenden griechischen Weinbrand ist rein zufällig. Unsere MoTaXaner haben Spaß an ein wenig Ausgleich auf zwei Rädern. Es wird also nicht nur getaucht, sondern es wird sich auch oberhalb der Wasseroberfläche bewegt und die Natur erlebt. Wir gehen auch wandern, laufen und spazieren. Wir sind nicht nur mit dicken Maschinen unterwegs, aber auch das macht Spaß.