Wir bilden aus nach den Richtlinien des Verbandes Deutscher Sporttaucher e.V. (VDST). 80.000 Sporttaucher sind deutschlandweit in diesem Verband organisiert. Es gibt auch andere große und gute kommerzielle Tauchausbildungsunternehmen wie PADI, IAC, SSI oder NAUI, um nur einige zu nennen.

Der VDST ist Mitglied in der CMAS, der Confédération Mondiale des Activités Subaquatiques, die 1959 in Monaco gegründet wurde und heute ihren Sitz in Rom hat. Jacques-Yves Cousteau war als Tauchpionier die Schlüsselperson der CMAS.

Die CMAS als Weltverband hat in jedem Land eine nationale Vertretung, die in Deutschland der VDST ist. Hierbei wird der Tauchsport nach internationalem Standard ausgebildet und auch Leistungssport betrieben, um an den olympischen Wettkämpfen teilzunehmen. Beim Sporttauchen steht die Sicherheit im Vordergrund und dann bekommen wir jede Menge an Spaß.

Der VDST ist Mitglied im DOSB und pflegt in den Vereinen nicht nur eine fachlich fundierte Tauchausbildung, sondern bei allen Fragestellungen rund um den Tauchsport eine fachlich kompetente Hilfestellung.

Die Tauchausbildungskosten honorieren hierbei den hohen Qualitätsstandard, werden aber auch dem familienorientierten Gesamtansatz des Tauchvereines Xarifa gerecht.

Beitragsordnung 1. Eitorfer Tauchclub XARIFA e.V.

Jugendliche ab 14 Jahre 25,00 €
Erwachsene 53,00 €
Für das zweite und jedes weitere Familienmitglied 8,00 €
Mitgliedsbeiträge Kategorie Monat
bis 17 Jahre Apnoe/Tauchanwärter 3,50 €
18 - 99 Jahre Apnoe/Tauchanwärter 5,25 €
14 - 17 Jahre Taucher 5,50 €
18 - 99 Jahre Taucher 7,25 €
Sonderbeiträge Kategorie Monat
Auszubildende, Studenten, Wehrpflichtige Apnoe/Tauchanwärter 4,50 €
Auszubildende, Studenten, Wehrpflichtige Taucher 6,25 €

Der Nachweis zum Erhalt von einem ermäßigten Mitgliedsbeitrag ist die bis spätestens zum 15. Januar des betroffenen Jahres an die Schatzmeisterin / den Schatzmeister zu übersendende Bestätigung. Bei Nichteinhaltung der Frist kann kann die Schatzmeisterin / der Schatzmeister mit Zustimmung des Vorstandes einen Säumniszuschlag erheben oder Einzug wird ohne die Ermäßigung erfolgen.

Ab 3 Familienmitgliedern wird bei Führung eines gemeinsamen haushalts ein Rabatt von 20 % auf den Beitrag gewährt. Jede Änderung der Voraussetzungen zu a. und b. ist dem Vorstand unaufgefordert mitzuteilen.
Beim Zusammentreffen mehrerer Sonderkonditionen, kommt nur die günstigste Variante zur Anwendung.

Die Beitragsordnung wurde auf der außerordentlichen Mitglioederversammlung vom 08.10.2011 beschlossen und wurde zum 01.01.2012 wirksam.

Downloads